Alte Haus- & Nutztierrassen neu entdeckt

Alte Haus- & Nutztierrassen neu entdeckt

Zoom Bild vergrößern

26,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783702015121
Gewicht: 0.880 kg
Verlag: Leopold Stocker Verlag
Mehr Artikel von: Leopold Stocker Verlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Autor: Martin Haller

Zahlreiche alte Haus- und Nutztierrassen sind bei uns selten geworden oder gar vom Aussterben bedroht. Dass viele dieser Rassen nicht nur Liebhabertiere darstellen, sondern durchaus auch reizvolle Alternativen zu gängigen Nutztierrassen für Landwirte und Kleintierzüchter bieten, zeigt dieses reich bebilderte Buch. Die jeweiligen Stammformen, die bisherige Entwicklung, der aktuelle Status auf diversen Roten Listen und vor allem die ganz besonderen Eigenschaften von 179 alten Haustierrassen des deutschsprachigen Raumes und der Länder der ehemaligen k. u. k. Monarchie werden ausführlich beschrieben.

AUS DEN RASSEPORTRÄTS: Jütländer Kaltblut, Lewitzer Pony, Lipizzaner, Weißer Barockesel - Vom Hausbüffel über das Kärntner Blondvieh zum Wittgensteiner Blessvieh - Engadiner Schaf, Merino- oder Ostfriesisches Milchschaf - Steirische Scheckenziege, Erzgebirgs- oder Kupferhalsziege - Angler Sattelschwein, Mangalitza- und Turopoljeschwein - Harzer Füchse, Gelbbacken, Stumper oder Landpinscher - Angora-Kaninchen, Rheinische Schecke, Blaue, Graue oder Weiße Wiener - Von Sulmtaler Hühnern über Lippe- und Leinegänse, Aylesbury Enten und Perlhühner zur Cröllwitzer Pute

Inhalt:
  • Über Gattung und Art
  • Frühe Zähmung von den Rassen
  • Die Organisationen
  • Die Gattungen
  • Pferde
  • Esel
  • Rinder
  • Schweine
  • Schafe
  • Ziegen
  • Kaninchen
  • Geflügel
  • Anhang
Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 184 Seiten und zahlreichen farbigen Abbildungen.
Neubuch aus dem Leopold Stocker Verlag, 2015.

Gewicht: 880 Gramm
Alte Haus- & Nutztierrassen neu entdecktAlte Haus- & Nutztierrassen neu entdeckt

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!