Der Weg zum gesunden Huf

Der Weg zum gesunden Huf

Zoom Bild vergrößern

14,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:5-10 Tage (wird nachbestellt) 5-10 Tage (wird nachbestellt)

Art.Nr.: 9783275019830
Gewicht: 0.630 kg
Verlag: Müller Rüschlikon Verlag
Mehr Artikel von: Müller Rüschlikon Verlag

Artikeldatenblatt drucken
 
Autoren: Jochen Biernat & Konstanze Rasch

»Fühlt sich mein Pferd auf seinen Hufen wohl?« Diese Frage stellen sich Pferdebesitzer noch viel zu selten. Welch ernste Auswirkungen aber Hufprobleme auf ihre Pferde haben können, das wird ihnen meist erst dann klar, wenn ihr Hufschmied oder Hufpfleger Hufkrankheiten und/ oder daraus resultierende Lahmheiten nicht mehr in den Griff bekommt. Dann nämlich beginnt für den Pferdebesitzer oftmals eine kostspielige und langwierige Odyssee. Jochen Biernats Methode verlangt ein Umdenken in Sachen Hufbearbeitung. Bei allen Erfolgen der Huforthopädie in scheinbar aussichtslosen Fällen will sie vom Reparaturbetrieb wegkommen und Hufkrankheiten durch Prophylaxe verhindern helfen. Mit diesem Ratgeber soll der engagierte Pferdebesitzer, Reiter oder Züchter in die Lage versetzt werden, Probleme am Huf zu erkennen, bevor das Pferd offensichtlich lahmt. Anhand von Fotobeispielen aus der Praxis lernt er Belastungssituationen einzuschätzen, lernt verstehen, warum sich Hufe wie (ver)formen, erfährt, was die einzelne Hufbearbeitungstechnik jeweils am Huf bewirkt, wo sie schadet oder ob sie nützt.

Inhalt:
        • Das Hufdilemma der Gegenwart:
        • Die traditionelle Hufbearbeitung - Sinn und Unsinn des Eisenbeschlages
        • Die bisherigen »Alternativen« zur traditionellen Hufbearbeitung
        • Der Hufpfleger
        • Das Ideal der planen Fußung
        • Das Ideal der passenden Huf-Fesselachse
        • Das Ideal der mediolateralen Hufbalance
        • Der Huftechniker
        • Der Hufheilpraktiker
        • Zeit für eine andere Hufbearbeitung - Huforthopädie nach Jochen Biernat
        • Fallanalysen typischer Problemhufe:
        • Der unsymmetrische Huf
        • Der Diagonalhuf
        • Der Flachhuf (Platthuf)
        • Der Zwanghuf
        • Zwang bei engen, steilen Hufen
        • Der manipulierte Zwanghuf
        • Untergeschobene Trachten
        • Der Kotflügelhuf
        • Der Pseudokotflügelhuf
        • »White line disease«
        • Hohle Wand
        • Verfärbtes Hufhorn (Blutergüsse)
        • Verfärbtes Hufhorn in der Hornkapsel
        • Verfärbtes Hufhorn in der Blättchenschicht
        • Verfärbtes Hufhorn im Sohlen- und im Strahlhorn
        • Hornrisse und Hornspalten
        • Hornnarben
        • Hornsäulen
        • Hufgeschwüre und Hufabszesse
        • Das Hufgeschwür
        • Der Hufabszess
        • Hornwandausbrüche
        • Der erworbene Sehnenstelzfuß
        • Physiologische Form
        • Unphysiologische Form
        • Hufrehe
        • Strahlfäule
        • Hufkrebs
        • Hufknorpelverknöcherung
        • Schale
        • Hufrollenentzündung
        • Grundzüge der Anatomie des Pferdehufes:
        • Die Hornteile
        • Die Lederhäute
        • Die Zehenknochen und Zehengelenke
        • Nomenklatur
        • Anatomischer Index
        • Serviceteil:
        • Literaturverzeichnis - Zum Weiterlesen - Kontaktadresse
        Hardcovereinband im Standardbuchformat mit 144 Seiten und zahlreichen farbigen Abbildungen.
        Neubuch aus dem Müller Rüschlikon Verlag, 2014, 1. Auflage, Spezialausgabe.

        Gewicht: 630 Gramm
        Der Weg zum gesunden HufDer Weg zum gesunden Huf

        WARENKORB

        Ihr Warenkorb ist leer.

        MERKZETTEL

        Ihr Merkzettel ist leer.

        WILLKOMMEN ZURÜCK!